Archiv ASta International

Stellenausschreibung: Sprachvermitter*in bei Caritas e.V.

Die Hilfsorganisation Caritas Mainz e.V. sucht Personen die als Sprachvermittler*innen für das für das Psychosoziale Zentrum für Flucht und Trauma in Mainz und/ oder Bingen arbeiten können. Gesucht werden Personen (ins Besondere Frauen) die urdu, punjabi, paschtu, somalisch, tigrinja, amharisch oder albanisch sprechen, andere Sprachen sind aber auch willkommen. Der Lohn entspricht 25 € die Stunde. Der AStA hat sich versichert, dass bei der Einstellung weder Konfession, noch Geschlecht oder sexuelle Orientierung eine Rolle spielen und der reguläre Kündigungsschutz gilt. 

Hier ist die Stellenausschreibung.

Corona Stipendium/ Corona Schoolarship

Ausländische Studierende und Austauschstudierende der JGU können sich ab sofort für das Corona Sonderstipendium aus Mitteln der „Stiftung zur Förderung Studierender und des Wissenschaftlichen
Nachwuchses“ des Landes Rheinland-Pfalz bewerben.
Es handelt sich um eine einmalige Ausschreibung.

Weitere Infos hier.

Wahlen (Wintersemester 20/21)

 

Wahlaufruf zur Wahl des autonomen Referats AStA International

In diesem Semester finden die Wahlen des Referats AStA International als reine Briefwahl statt.

Wahlberechtigt sind alle ausländischen Studierenden der JGU Mainz.

Die Briefwahl kann ab sofort beim Wahlausschuss beantragt werden.

Den Antrag könnt ihr formlos per Mail an autonome-wahlen@stupa.uni-mainz.de von eurer Students-Mailadresse oder schriftlich an: Wahlausschuss Referat AStA International c/o AStA Uni Mainz, Staudingerweg 21, 55128 Mainz in beiden Fällen unter Beifügung eurer aktuellen Studienbescheinigung vom Wintersemester 20/21 senden.

Bitte gebt in beiden Fällen der Beantragung unbedingt eure Zusendeadresse an und für welches autonome Referat ihr Briefwahl beantragen wollt.

Die Briefwahlanträge müssen bis spätestens 03.02.21 um 10 Uhr beim Wahlausschuss eingegangen sein.

Die ausgefüllten Wahlbriefe müssen bis spätestens 10.02.21 um 15 Uhr beim Wahlausschuss eingegangen sein.

Zur Wahl stehen (in vom Wahlausschuss ausgeloster Reihenfolge):

1. Peiman Niaei

2. Paolah Buces Alfonso

3. Luis Angel Diaz Molina

4. María de Lourdes Ortega Méndez

5. Daria Neklesa

Es können bis zu drei Stimmen abgegeben werden. Wird keine Person angekreuzt, zählt dies als Enthaltung. Die Vergabe von mehr als einer Stimme pro Person, mehr als drei Stimmen insgesamt sowie das Hinzufügen von Vermerken führen zur Ungültigkeit des Stimmzettels.

Einen Hinweis zur Wahlzeitung könnt ihr den Wahlunterlagen entnehmen. 

Wir hoffen auf eine hohe Wahlbeteiligung!

Mainz, den 27.01.2021

Für den Wahlausschuss

Carina Lang, Wahlbeauftragte