Pilotprojekt Digitales Semesterticket

Ab dem Wintersemester 2021/22 wird versuchsweise für die M.Ed.-Studierenden das digitale Semesterticket eingeführt. Hierzu hat der Studierendenservice Anfang August eine erste Informationsmail an alle M.Ed.-Studierenden herausgeschickt.

Wie läuft das bei einem Antrag auf Rückerstattung oder Zuschuss?

Ihr müsst normalerweise bei einem Antrag auf Rückerstattung euer Semesterticket im Original mitschicken, bei einem Antrag auf Zuschuss in Kopie. Dies geht natürlich bei einem digitalen Semesterticket nicht.

Daher verfahrt bitte wie folgt:

  • Stellt euren Antrag "normal". Eine Erklärung, wie das geht, findet ihr hier:
  • Schreibt bei eurem Antrag dazu, dass ihr Teil der Pilotgruppe zum Pilotprojekt Digitales Semesterticket seid. Dies könnt ihr entweder handschriftlich dazuschreiben, oder bei der Online-Antragserstellung ins Bemerkungen-Feld eintragen.

Noch offene Fragen

Zu folgenden Fragen u.a. sind wir noch im Gespräch mit dem Studierendenservice, um es für euch Studierende möglichst komfortabel zu gestalten:

  • Wie funktioniert die Ticketkontrolle, wenn ich gerade keinen Datenempfang habe?
  • Was ist, wenn mein Akku bei der Kontrolle leer ist?

Diese Fragen werden zeitnah geklärt werden. Die entsprechenden Infos erhaltet ihr dann hier auf den Seiten des Arbeitsbereichs für Verkehr.