Soziales – Hilfe in finanzieller Not

Hilfsfonds

Aufgrund der aktuellen Situation finden vorerst keine persönlichen Sprechstunden mehr statt. Anträge können weiterhin wie unten beschrieben gestellt werden.

Telefonische Sprechzeiten:

Mo, Mi und Fr     11-13 und 14-17 Uhr

 

Der AStA ist die Studierendenvertretung an der Universität Mainz. Wir sind vom Studierendenparlament gewählte Vertreter*innen und arbeiten ehrenamtlich. Der Hilfsfonds bekommt seine Mittel aus dem Semesterbeitrag. Jeder Studi zahlt 2€ vom Semesterbeitrag in den Fonds.

Der Arbeitsbereich für Soziales ist Ansprechpartner, wenn Ihr in finanzieller Not seid.

Bei uns könnten Studierende der Universität Mainz und des ISSK in unverschuldeten finanziellen Notlagen zinslose Darlehen und Zuschüsse erhalten, zum Beispiel für den Semesterbeitrag, Miete und Krankenkasse. Unverschuldet ist die Notlage immer dann, wenn sie ohne euer Verschulden entstanden ist und ihr sie nicht allein beheben könnt.

Darlehen werden immer dann gewährt, wenn absehbar ist, dass du den Betrag innerhalb des nächsten Jahres zurückzahlen kannst. Sonst werden Zuschüsse gewährt, diese müssen nicht zurückgezahlt werden.

Zusätzlich zu einem Antrag beim AB Soziales kann der letzte Semesterbeitrag anteilig zurückerstattet werden, wenn das Einkommen in den letzten drei Monaten niedrig war. Mehr Infos unter Zuschuss zum Semesterticket

 

Folgende Unterlagen werden für die Anträge benötigt und müssen per Mail mit dem Antrag eingereicht werden:

  • Antragsformular Zuschuss oder Darlehen*
  • Anlage Antrag*
  • Personalausweis/Pass
  • Meldebescheinigung falls Meldeadresse nicht aus Ausweis hervorgeht
  • aktuelle große Studienbescheinigung
  • Kontoauszüge aller Konten der letzten 3 Monate (Girokonten, Kreditkarten, Sperrkonten, usw.)
  • Leistungsnachweis Ausdruck Jogustine
  • gegebenenfalls offene Rechnungen etc.

*(diese Dokumente müssen zusätzlich per Post versendet oder in den AStA Briefkasten eingeworfen werden. Falls kein Drucker zur Verfügung steht können wir das Formular postalisch zusenden. Falls keine Briefmarke zur Verfügung steht kann ein frankierter Rückumschlag zugesendet werden)

Es werden nur vollständige Anträge bearbeitet. Die Bearbeitung eines vollständigen Antrags dauert im Regelfall zehn Tage.

Ort: AStA Uni Mainz, Staudingerweg 21, 55128 Mainz, Raum 5

The social affairs department is your contact when you are in financial need. We can grant for students of the university Mainz and the ISSK interest-free loans, as well as direct financial assistance (which your creditors receive, i.e. landlord, health insurance, the university or you directly), and top-ups for your student card to eat at the university.

You can also come to us if you need information. We offer general advice on how to finance your studies.

Additionaly to a financial assistance from the Hilfsfonds you can apply for a refund of the semesterfee, if your income in the last three months is to low. More informations: Zuschuss zum Semesterticket

The following documents are needed for an application for financial aid and have to be send by mail:

  • Application document for loan or direct financial assictiance*
  • supplementary sheet*
  • Identity card / passport (incl. residence permit if applicable)
  • current study certificate (document can be downloaded from Jogustine)
  • Bank statements of all accounts in the last 3 months (in copy, also credit card)
  • Certificate of achievement (academic record, can also be downloaded from Jogustine)
  • If applicable: unpaid invoices
  • Additionally, the social affairs department also offers general legal advice and tenancy law advice (for free, given by professionals)

*(these documents must be send by post to AStA or brought to AStA postbox. If you are not able to print the documents, we can send you them by post)

Location: AStA Uni Mainz, Staudingerweg 21, 55128 Mainz, Room 5