Arbeitsbereiche und Referate

04.11.2020: AG Antiklassismus

Wir sind an der Universität Mainz für alle Studierenden da, die von Klassismus betroffen sind, Arbeiter*innenkinder sind oder anderweitig finanziell, sozial oder kulturell an der Universität benachteiligt sind. Wir verstehen Diskriminierung als intersektional, sehen also die engen Zusammenhänge von Klassismus mit Rassismus, Sexismus und allen anderen Diskriminierungs- und Benachteiligungsformen. Instagram | Facebook Sprechstunden Wir bieten aktuell sowohl die Offene Sprechstunde als auch Einzelsprechstunden an, damit wir euch bei euren Problemen bzw. Anliegen besser unterstützen können. Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie überfordernd viele Situationen in der Uni sein können. Aber gute Nachrichten! Wir helfen dir, ...Wenn du bei den Anmeldungen und Formularen manchmal einfach nur "Bahnhof" verstehst; ...Wenn du nicht weißt, ob du zur rechten Zeit am rechten (digitalen) Ort bist; ...Wenn du mit deinem Studium ganz neue Wege beschreitest, die noch niemand in deiner Familie gegangen ist, die*der dir mit Rat und Tat zur Seite stehen könnte; ...Wenn sich ...

Der Vorstand des ZeFaR setzt sich aus maximal vier Personen zusammen, die jeweils für ein Jahr durch das ZeFaR Plenum, also dem Zusammenschluss aller Vertretungen der Fachschaftsrate, gewählt werden. Sie führen die Geschäfte des ZeFaR und vertreten die Interessen der Fachschaften gegenüber dem AStA in ihrer Funktion als Fachschaftsreferenten des AStA. Der Name "Fachschaftenreferat" bezeichnet also lediglich das vom ZeFaR Vorstand besetzte autonome (politisch nicht gebundene) Referat im AStA. Beide Begriffe bezeichnen im Prinzip nur die Rolle, die die entsprechenden Personen gegenüber dem AStA bzw. den Fachschaften inne haben. Die Trennung der Begriffe hat also einen rein formalen Zweck und spielt in der Regel keine sehr große Rolle. Die vorsitzende Person des ZeFaR ist gleichzeitig auch 1. Stellvertretende Person des AStA-Vorstandes. Sitz auf dem Campus, Kontaktmöglichkeiten und Sprechstundenzeiten findet man hier. ...

15.01.2020: Soziales

Der Arbeitsbereich für Soziales des AStA Mainz kümmert sich um die Vergabe von Darlehen und Zuschüssen an Studierende. Durch Ausfüllen des Antrags (und der Anlage) erhaltet ihr die finanzielle Unterstützung für euer Studium, die ihr benötgt. Jedes Semester bieten wir eine allgemeine Beratung und eine Infomesse zur Studienfinanzierung an. Neben dieser Sozialberatung könnt ihr auch eine - jeweils kostenfreie - allgemeine Rechtsberatung und eine spezifische Mietrechtsberatung bekommen. Außerdem stellt euch das Referat AStA International eine Beratung zu Ausländer- und Familienrecht zur Verfügung.   ...

Um die Interessen der Studierenden zu vertreten, teilt sich der AStA in verschiedene Arbeitsbereiche und Referate auf. Alle anfallenden Aufgaben werden im zuständigen Arbeitsbereich/Referat oder vom Vorstand bearbeitet: Der Arbeitsbereich für Finanzen verwaltet z.B. die Gelder, der für Verkehr verhandelt das Semesterticket, der Arbeitsbereich für Kultur bemüht sich um kulturelle Veranstaltungen und Partys auf dem Campus usw.. Auf dem wöchentlich und öffentlichen stattfindenden AStA-Plenum treffen sich die Referent­*innen, diskutieren über aktuelle Probleme und stimmen ihre Arbeit ab. Mitgliedschaften Der AStA ist Mitglied in folgenden Organisationen: freier zusammenschluss von student*innenschaften (fzs e.V.) LandesAStenKonferenz (LAK) Rheinland-Pfalz Verein zur Förderung studentischer Belange e.V. Gesellschaft für deutsche Sprache e. V. Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. Förderverein Fritz Bauer Institut e.V. World University Service, Deutsches Komitee e.V. Deutsches Jugendherbergswerk e.V. Arbeitsgemeinschaften und Arbeitskreise Der AStA hat Arbeitsgemeinschaften und Arbeitskreise eingerichtet, welche für alle Studierenden offen stehen und von je einem Arbeitsbereich angeleitet werden: AG "Novellierung Hochschulgesetz" ...

12.01.2016: International

Herzlich Willkommen auf der Seite des AStA International der Universität Mainz Das Referat setzt sich für die Interessen und Belange aller ausländischen Studierenden an der Universität Mainz ein. Die Referent*innen werden von der Vollversammlung ausländischer Studierenden für eine Amtsperiode von zwei Semestern direkt von den ausländischen Studierenden gewählt und somit politisch unabhängig. Alle ausländischen Studierenden sind berechtigt für dieses Amt zu kandidieren.   Unsere Aufgaben: •UNTERSTÜTZUNG im Prozess der Integration auf dem Campus und in der Gesellschaft durch GESTALTUNG von umfassenden Kulturveranstaltungen: Workshops, Seminaren, Text Café •HILFE bei Bewältigung sozialer und rechtlicher Problemen: Aufenthalts– und Arbeitserlaubnis, finanzielle Schwierigkeiten, Wohnungssuche, Arbeitssuche etc. •BERATUNG und BETREUUNG bei studienbezogenen Anliegen: Zulassung, Fachwechsel, Studienorganisation •ORGANISATION von vielfältigen Ereignissen: Interkulturelle Feste, Länderabende, Partys •ORIENTIERUNGSHILFE für internationale Ersti-Studierenden, wie zum Beispiel eine Einführungswoche für Studienkollegianten und DSH-Besucher an der Universität Mainz Besuche uns auch auf Instagram und FACEBOOK  Ausschreibung der Abteilung Internationales von Studienabschluss-Stipendien Ausländische Studierende ...

12.01.2016: AlleFrauen*

Das Autonome AlleFrauen*-Referat vertritt die Interessen aller Student*innen. Das autonome AlleFrauen*Referat (AFR) ist die studentische Vertretung von allen Frauen, trans*, inter* und nicht binärer Studierenden. Als Referat setzt sich das AFR für die Belange all derjenigen Studierenden ein, die auf Grund ihrer Geschlechteridentität diskriminiert werden. Das AFR vertritt also (queer)feministische Interessen in der Hochschulpolitik, vor der Universitätverwaltung und auf dem Campus. Das AFR ist autonom. Das heißt, dass es nicht vom StuPa besetzt wird, sondern eine eigene Wahl und Vollversammlung hat. Wie politische AStA Mitglieder dem StuPa rechenschaftspflichtig sind, so sind Referent*innen des AFR der VV aller Frauen, trans*, inter* und nicht binärer Studierenden rechenschaftspflichtig. Zur Wahl berechtigt sind ausschließlich Frauen, trans*, inter* und nicht binäre Studierende. Seit nun fast 30 Jahren betreibt das AFR die feministische Bibliothek (f_Bib) auf dem Campus. Die f_Bib versteht sich als feministisches Wissensarchiv und safer space für FLINT (Frauen, Lesben, inter*, nicht binäre und ...

11.01.2016: Queer*

Das Autonome Queer*-Referat vertritt die Belange aller Studierender, die sich auf einem Spektrum von Aromantik, Asexualität, Biromantik, Bisexualität, Homoromantik, Homosexualität, Intergeschlechtlichkeit, geschlechtlicher Nichtbinärität, Panromantik, Pansexualität, Trans*geschlechtlichkeit oder Queer* befinden Homepage des Queer*-Referats Facebookseite des Queer*-Referats     ...

Das Autonome Behindertenreferat (ABeR) vertritt die Interessen behinderterer und chronisch kranker Studierender. Das Behindertenreferat ist u.a. zuständig für Semesterticketrückerstattungen für Inhaber*innen von Wertmarken für Freifahrten im öffentlichen Personennahverkehr. Das Rückerstattungsformular findet ihr hier. Anträge auf Rückerstattung können ab Mitte März mit den dann zur Verfügung stehenden Unterlagen gestellt werden. Achtung: Um sich während der Bearbeitungszeit, in der das Semesterticket im AStA ist, in der Mensa ausweisen zu können, reicht eine Studienbescheinigung zusammen mit dem Personalausweis/Pass. Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage des ABeR. Besucht uns doch auf unserer Facebookseite. Informationen zur Freifahrtregelung für Menschen mit Schwerbehinderung ...

06.01.2016: Eltern

Das Autonome Referat für Eltern* (Aurel) vertritt die Interessen studierender Eltern* (neben rechtlichen Eltern sind dies auch Stief- und Pflegeeltern). ...

06.01.2016: Verkehr

Der Arbeitsbereich für Verkehr kümmert sich um alle Belange, die mit eurer studentischen Mobilität zu tun haben. Aktuelle Mitteilungen JGU hat neue Hausordnung Die JGU hat eine Hausordnung erlassen. Diese ist seit Anfang/Mitte Oktober 2021 gültig. In dieser Hausordnung werden auch Bestimmungen getroffen, die den Verkehr auf dem Campus regeln. Ihr findet sie hier: Hausordnung der JGU Neue Seite: »Ausflugstipps« Wir haben angefangen, für euch einige Ausflugstipps zu sammeln. So könnt ihr aus eurem Semesterticket noch mehr herausholen. Die Seite ist im Aufbau und wird kontinuierlich mit Infos, Bildern und weiteren Orten gefüllt. Ihr findet sie hier: Ausflugstipps Antragszeitraum für Wintersemester 2021/22 Pilotprojekt: Digitales Semesterticket Dein Semesterticket Pilotprojekt Digitales Semesterticket Rückerstattung und Zuschuss des Semestertickets Für die Rückerstattung und den Zuschuss gilt die Härtefallordnung. Hier findet ihr die PDF-Fassung der Härtefallordnung sowie als Webseite mit Erklärungen zur Härtefallordnung. Bike- und Carsharing Als Studierende der Uni Mainz mit gültigem Semesterticket habt ...