Tipps für die Nutzung des Semesterticket

Diese Seite soll euch helfen, das Semesterticket bestmöglich nutzen zu können. Dafür geben wir euch hier Tipps und Hinweise für Fahrten im Ticketgebiet, aber Tipps, worauf ihr achten müsst, wenn ihr aus dem Semesterticket-Gebiet heraus fahren wollt.

WICHTIG: Das Ticket darf nicht laminiert werden!

Diese Informationen gelten nur für Studierende in Mainz. Studierende in Germersheim (FB 06: Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft) beachten bitte diese Informationen.

Semesterticket-Gebiet

Karte über das Semesterticket-GebietKlicke auf das Bild, um die Karte zu vergrößern.
Das Semesterticket gilt:
  • in den Mainzer und Wiesbadener Stadt- und Regionalbussen sowie Straßenbahnen (Mainzer Mobilität und ESWE Verkehr),
  • im gesamten Liniennetz des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV),
  • im gesamten Liniennetz des Rhein-Nahe-Nahver­kehrs­verbundes (RNN),
  • im Übergangsgebiet vom RMV in den VRN (für mehr Details klicke hier),
  • im Übergangsbereich Alzey/Worms des RNN (für mehr Details klicke hier) und
  • im Regionalverkehr auf der Bahnstrecke zwischen Bingen Hbf über Bacharach und Boppard nach Koblenz Hbf (jedoch nicht im Stadtgebiet Koblenz).

WICHTIG: Auf der Bahnstrecke zwischen Bingen Hbf über Bacharach, Boppard und Koblenz Hbf dürfen nur Nahverkehrszüge genutzt werden (nicht IC, EC und ICE).

Eine Übersichtskarte des Geltungsbereichs findet ihr hier: Übersichtskarte. Alternativ könnt ihr auch links auf die Karte klicken.

Übergangsgebiete, in denen das Semesterticket gilt

Das Semesterticket gilt auch in zwei Übergangsgebieten, nämlich im Übergangsgebiet vom RMV in den VRN sowie im Übergangsbereich Alzey/Worms des RNN. Welche Gebiete das genau sind, könnt ihr den jeweiligen Wabenplänen des RMV bzw. des RNN entnehmen. Wir geben euch hier eine kleine Auflistung. Die ist jedoch nicht vollständig, sondern nur übersichtshaft.

Zu den Übergangsgebieten gehören folgende Bereiche (keine vollständige Auflistung!):

Tipps für Fahrten im Semesterticket-Gebiet

Wie komme ich kostenlos von Mainz nach Koblenz?

Das Semesterticket gilt auch auf der linksrheinischen Strecke zwischen Mainz, Bingen und Koblenz Hbf. Um entsprechende Fahrten zu finden, müsst ihr auf folgendes achten: Das Semesterticket gilt nur bis Koblenz Hbf. Es gilt nicht bis zum Halt "Koblenz Stadtmitte" und auch nicht für den Busverkehr in Koblenz.
  • Ihr nehmt den Regionalverkehr, also Regionalbahnen oder Regionalexpresse.
Das Semesterticket gilt nicht in ICs, ECs oder ICEs.
  • Ihr nehmt einen Zug, der in Bingen(Rhein) Hbf und/oder Bacharach und/oder Boppard hält. So findet ihr definitiv einen Zug, der linksrheinisch fährt.
Das Semesterticket gilt auf der rechtsrheinischen Strecke nur bis Lorchhausen, nicht bis Koblenz.

Wenn ihr entsprechende Fahrten im DB Navigator, auf bahn.de oder ähnlichen Seiten finden wollt, geht wie folgt vor:

DB Navigator Schritt 1

Auf "Einstellungen" klicken

DB Navigator Schritt 2

Auf "Optionen" klicken

DB Navigator Schritt 3

Über (1)
Bingen(Rhein) Hbf

Verkehrsmittel
Nur Nah-/Regionalverkehr (Ohne ICE, IC / EC, Inter...)

DB Navigator Schritt 4

Auf "Fertig" klicken, anschließend suchen

Schritt 1:

bahn.de Schritt 1

Schritt 2:

bahn.de Schritt 2

Schritt 3:

bahn.de Schritt 3

Schritt 4:

Runterscrollen und suchen

Wenn ihr aus dem Semesterticket-Gebiet heraus fahren wollt

Für einmalige Fahrten

Hinfahrt aus dem Ticketgebiet heraus

Entscheidend ist hierbei immer, welcher Halt auf eurer geplanten Hinfahrt der letzte im Semesterticket-Gebiet ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Zug an diesem Bahnhof hält oder nicht. Wir verweisen dazu auf die Karte über das Semesterticket-Gebiet und den Abschnitt Die letzten Halte im Semesterticket-Gebiet.

Zusätzlich ist entscheidend, ob ihr an diesem letzten Halt auch noch umsteigt oder nicht. Daher haben wir das auch eingearbeitet.

Wenn ihr am letzten Halt im Semesterticket-Gebiet nicht umsteigt, sondern im Bus/Zug sitzen bleibt Wenn ihr am letzten Halt im Semesterticket-Gebiet auch umsteigt
Ticketart Anschlussticket normale Einzelfahrt
erhältlich nur am Bahnhof, an dem ihr eure Fahrt beginnt (an Automaten oder in einem Kundencenter) online, in einer App (z.B. DB Navigator), an einem Automaten oder in einem Kundencenter
Startbahnhof der letzte Halt auf eurer Strecke an, der noch im Ticketgebiet liegt (siehe dazu Karte über den Geltungsbereich oder Die letzten Halte im Semesterticket-Gebiet) der letzte Halt auf eurer Strecke an, der noch im Ticketgebiet liegt, an dem ihr auch umsteigt (siehe dazu Karte über den Geltungsbereich oder Die letzten Halte im Semesterticket-Gebiet)
Zielbahnhof euer Reiseziel euer Reiseziel

Rückfahrt in das Ticketgebiet hinein

Entscheidend ist hierbei immer, welcher Halt auf eurer geplanten Rückfahrt der erste im Semesterticket-Gebiet ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Zug an diesem Bahnhof hält oder nicht. Wir verweisen dazu auf die Karte über das Semesterticketgebiet und den Abschnitt Die letzten Halte im Semesterticket-Gebiet.

Ticketart normaler Einzelfahrschein
erhältlich online, in einer App (z.B. DB Navigator), an einem Automaten oder in einem Kundencenter
Startbahnhof Bahnhof, an dem eure Rückreise startet
Zielbahnhof der erste Halt auf eurer Strecke im Geltungsbereich des Semestertickets (siehe dazu Karte über den Geltungsbereich oder Die letzten Halte im Semesterticket-Gebiet)

Bei häufigeren Fahrten...

Wenn ihr öfter aus dem Ticketgebiet heraus in ein anderes Tarifgebiet fahrt, kann es sich lohnen, ein entsprechendes Anschlussticket zu kaufen, dass für einen längeren Zeitraum gültig ist. Wir informieren euch hier, welche solchen Tickets wir kennen. Ob das jeweilige Ticket für euch sinnvoll ist, hängt von eurer Situation und vor allem der Frage ab, wie oft ihr in das Gebiet und zurück fahrt.

Karte über das Semesterticket-GebietKlicke auf das Bild, um die Karte zu vergrößern.

...in das Gebiet des VRN (ohne Westpfalz)

VRN-Anschluss-Semester-Ticket
Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) bietet ein sog. Anschluss-Semester-Ticket an. Dieses ist ein Semester lang gültig, gilt im hellgelb markierten Bereich (siehe Karte) und kostet laut Preisinformation des VRN 215,60 € (Stand: 09.04.2021).

Weitere Infos und den Geltungsbereich findet ihr unter VRN-Anschluss-Semester-Ticket.

...in das VRN-Westpfalz-Gebiet (ohne den Rest des VRN)

VRN-Westpfalz-Anschluss-Semester-Ticket
Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) bietet ein sog. Westpfalz-Anschluss-Semester-Ticket an. Dieses ist ein Semester lang gültig, gilt im hellblau markierten Bereich (siehe Karte) und kostet laut Preisinformation des VRN 197,60 € (Stand: 09.04.2021).

Weitere Infos und den Geltungsbereich findet ihr unter Westpfalz-Anschluss-Semester-Ticket.

...in andere Gebiete

Uns sind bisher keine anderen vergleichbaren Angebote aus anderen Gebieten wie die genannten bekannt. Es kann sein, dass es dort jeweils ähnliches gibt.

Die letzten Halte im Semesterticket-Gebiet

Strecke letzter Halt im Semesterticket-Gebiet
Marburg → Erndtebrück Wallau (Lahn)
Marburg → Korbach und Brilon Münchhausen
Marburg → Kassel und Göttingen Neustadt (Kr. Marburg)
Fulda → Göttingen Burghaun (Hünfeld)
Schlüchtern → Gemünden Jossa
Gießen bzw. Dillenburg → Siegen Dillbrecht
Gießen bzw. Dillenburg → Burbach (Kr Siegen) Allendorf
Frankfurt und Hanau → Aschaffenburg Großkrotzenburg
Darmstadt → Aschaffenburg Babenhausen
Darmstadt und Heppenheim → Mannheim bzw. Heidelberg Weinheim-Lützelsachsen
Frankfurt und Groß-Gerau (nicht über Darmstadt) → Mannheim Lampertheim
Mainz und Worms → Mannheim Bobenheim
Worms und Monsheim → Kaiserslautern Marnheim
Monsheim → Grünstadt und Frankenthal Hohensülzen
Bad Kreuznach → Kaiserslautern Hochstätten
Bad Kreuznach und Idar-Oberstein → Türkismühle und Saarbrücken Neubrücke (Nahe)

Ihr habt weitere Fragen?

Weitere Infos zum Semesterticket findet ihr hier: Infos zum Semesterticket.

Wenn ihr weitere Fragen habt, dann kontaktiert uns gerne. Unsere Kontaktdaten findet ihr am PC rechts oben bzw. auf dem Smartphone weiter unten.